Basisrezept - Wildgemüse


Basisrezept für Blattgemüse

(wie Brennessel, Hopfensprossen, Schlangenknöterich, Bärenklau…)

Wildgemüse kurz in Wasser blanchieren, Wasser abgießen (kann als gesundheitsfördernder Tee getrunken werden), in einer Pfanne Butter zerlassen, Gemüse dazu und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen (ev. Sauerrahm dazu).

Als Beilage zu Fleischgerichten, als Spinat, in einer Quiche verarbeitet, als

Gemüseauflauf, in Tortillas…

Sprossen (wie Taglilien, Rohrkolben, Weidenröschen…) können auch ohne blanchieren einfach in einer Pfanne mit Butter angebraten werden!

Gutes Gelingen!

Newsbox
Archiv